Driver Distraction and Inattention

Driver Distraction and Inattention
AUTOR(EN):
Michael A. Regan, John D. Lee, Trent W. Victor

Es wird geschätzt, dass bei etwa 20 Prozent aller bei der Polizei gemeldeten Unfälle in den USA Ablenkung des Fahrers einer der mitverursachenden Faktoren war. Diese Zahl erhöht sich, wenn weitere Formen der Unaufmerksamkeit berücksichtigt werden. Das Beweismaterial, das in diesem Band besprochen wird, legt nahe, dass die Situation in anderen Ländern ähnlich ist, und Ablenkung und Unaufmerksamkeit des Fahrers als unfallmitverursachende Faktoren sogar noch gefährlicher sind als das Fahren unter Drogen- oder Alkoholeinfluss.

Ein solides, evidenzbasiertes Wissen zur Entwicklung von Gegenmaßnahmen gegen Unfallgefahren ist ein Grundstein des Verkehrssicherheitsmanagements. Dieses Buch ergänzt die wachsende Beweisgrundlage für Fahrerablenkung und -unaufmerksamkeit. In 24 Kapiteln von 52 Autoren aus über 10 Ländern eröffnet es wichtige neue Perspektiven zur Definition und Bedeutung von Ablenkung und Unaufmerksamkeit des Fahrers, zu den ihnen zugrunde liegenden Mechanismen, zur Messung ihrer Effekte und zu Strategien zur Minderung der Auswirkungen. Außerdem bietet es Empfehlungen für weitere Forschungsarbeiten.

Das Ziel des Buches ist es, zu weiteren Forschungen und zur Entwicklung von Gegenmaßnahmen anzuregen, um die potenziellen negativen Folgen von Ablenkung und Unaufmerksamkeit des Fahrers zu vermeiden und zu mindern und dadurch Menschenleben zu retten.

Herausgegeben von: SAE International und Ashgate Publishing CompanyEinband: Gebunden
Veröffentlicht: Februar 2013Produktcode: JP-ASH-001
Seiten: 464Produktstatus: Verfügbar

Folgen Sie uns