ARP4761

Richtlinien und Methoden zur Durchführung der Sicherheitsbewertung bei Zivilflugzeugsystemen und -ausrüstung

Gegenstand
Dieses Dokument beschreibt Richtlinien und Methoden zur Durchführung der Sicherheitsbewertung für die Zertifizierung von Zivilflugzeugen. Es ist in erster Linie mit der Einhaltung von FAR/JAR 25.1309 verbunden. Die hier beschriebenen Methoden zeigen eine systematische Möglichkeit, aber nicht die einzige Möglichkeit, die Einhaltung nachzuweisen. Eine Untergruppe dieses Materials kann auf Ausrüstungen angewendet werden, die nicht unter 25.1309 fallen. Das Konzept der Sicherheitsbewertung auf Flugzeugebene wird eingeführt und die Hilfsmittel zur Ausführung dieser Aufgaben werden beschrieben. Es wird die gesamte Flugzeug-Betriebsumgebung betrachtet. Wenn Flugzeugableitungen oder Systemänderungen zertifiziert werden, gelten die hierin beschriebenen Prozesse gewöhnlich nur für neue Konstruktionen oder für vorhandene Konstruktionen, die von diesen Änderungen betroffen sind. Für den Fall einer Implementierung vorhandener Konstruktionen in einer neuen Ableitung können alternative Mittel wie Einsatzerfahrung angewandt werden, um die Einhaltung nachzuweisen.

Veröffentlicht am: 01.12.1996
Publizierender Ausschuss: A-18, Ausschuss für Flugzeuge und Systeme, Geräte und Sicherheitsbeurteilung

Folgen Sie uns