J1939/71_201404

Fahrzeug-Anwendungsschicht

Gegenstand
Das SAE-J1939-Kommunikationsnetzwerk wird für den Einsatz in Schwerlastumgebungen entwickelt und eignet sich für Industrien mit horizontaler Fahrzeugintegration. Das SAE-J1939-Kommunikationsnetzwerk ist für Anwendungen leichter, mittlerer und schwerer Nutzfahrzeuge im Gelände und im öffentlichen Straßenverkehr sowie für entsprechende ortsfeste Anwendungen, die Komponenten aus den Fahrzeugen verwenden (z. B. Generatorsysteme) bestimmt. Fahrzeuge von Interesse umfassen unter anderem, aber nicht ausschließlich: geländegängige Lastkraftwagen und deren Anhänger, Baumaschinen und Landmaschinen einschließlich Anbaugeräten. Das Dokument SAE J1939-71 (Fahrzeug-Anwendungsschicht) ist das SAE-J1939-Referenzdokument für die Richtlinien und Aufzeichnungen, die der Spezifikation von Parameterplatzierungen in PGN-Datenfeldern dienen, für die Richtlinien für ASCII-Parameter und für Richtlinien für PGN-Übertragungsraten. Dieses Dokument enthielt bislang den Hauptteil der SAE-J1939-Datenparameter und Nachrichten für den Informationsaustausch zwischen den ECU-Anwendungen, die mit dem SAE-J1939-Kommunikationsnetzwerk verbunden sind. Die zuvor in diesem Dokument veröffentlichten Datenparameter (SPNs) und Nachrichten (PGNs) finden sich jetzt im Dokument SAE J1939DA. Die Referenzzahlen und Referenzinformationen für die mit dem Dokument SAE J1939-71 verbundenen SPNs und PGNs sind jetzt in diesem Dokument veröffentlicht. Die mit diesem Dokument verbundenen Datenparameter (SPNs) und Nachrichten (PGNs) können auf die meisten SAE-J1939-Anwendungen angewendet werden. Es liegen mehrere SAE-J1939-7X-Dokumente vor, die die Gesamtheit der Datenparameter und Nachrichten der SAE-J1939-Anwendungsschicht gemeinsam definieren. Diagnosedienste und einige industriespezifische Datenparameter und Nachrichten werden in anderen SAE-J1939-7X-Anwendungsschicht-Dokumenten belegt. Ein elektronisches Steuergerät (ECU) kann Datenparameter und Nachrichten von mehreren SAE-J1939-7X-Anwendungsschichten-Dokumenten gleichzeitig nutzen und unterstützen

Veröffentlicht am: 28.04.2014
Publizierender Ausschuss: Truck Bus Control And Communications Network Committee (Komitee für Lkw- und Bussteuerung und Kommunikationsnetzwerk)

Folgen Sie uns